Vorsorge? Welches Alter?

Trauerforum Vorsorge Vorsorge? Welches Alter?

Schlagwörter: 

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre, 4 Monaten von Brigitte.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #1050
    Maria Josefina
    @maria-josefina

    Hallo liebes Forum.
    Ich ja noch relativ jung aber habe gehört, dass das Thema Vorsorge immer populärer wird. Ab welchem Alter sollte man sich denn damit beschäftigen?

    #1076
    Hannes1234
    @hannes

    Liebe Maria. Ich denke wirklich nicht, dass du dich schon mit dem Thema Vorsorge auseinander setzen musst.
    Natürlich kommt es darauf an:
    – Weiß man bereits, dass man nicht mehr lange zu Leben hat? Dann macht es natürlich Sinn, die Beisetzung und alles was dazu gehört im Vorfeld zu planen.
    – Ansonsten reicht es – meiner Meinung nach – wenn man sich nicht vor dem 50sten Lebensjahr damit beschäftigt. Es sei denn man ist Kettenraucher oder Alkoholiker. Aber da gehe ich bei dir mal nicht davon aus – hoffe ich zumindest 🙂

    #2393
    Brigitte
    @brigitte

    Es kommt darauf an für welches Thema es um Vorsorge geht. Ein Unfall kann jederzeit passieren und wenn dann niemand bevollmächtigt ist, wird es schnell schwierig, denn selbst die Eltern eines volljährigen Kindes oder der Ehepartner haben nach deutschem Recht keine Mitbestimmung ohne Vollmacht. Daher sollte sich jeder – auch schon in jungen Jahren – mit dem Thema ‘Patientenverfügung’ und ‘Vorsorgevollmacht’ auseinandersetzen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.