Rainer Maria Rilke

Wie hab ich das Gefühlt, was Abschied heißt. Wie weiß ich´s noch:
ein dunkles, unverwundnes, grausames Etwas, das ein Schönverbundnes noch einmal zeigt und hinhält und zerreißt.
Ein Winken, schon nicht mehr auf mich bezogen, ein leise Weiterwinkendes-, schon kaum erklärbar mehr:
vielleicht ein Pflaumenbaum, von dem ein Kuckuck hastig abgeflogen.

Warenkorb
Nach oben scrollen
Trauerkarte schreiben gestalten Trauerspruch individualisiert personalisiert Karte Trauer

Ihr Trauerspruch
auf einer Trauerkarte

Gestalten Sie Ihre individuelle Trauerkarte

Kurze Frage
bevor du gehst
...

Seelsorge Sonne Trauercafe

*“ zeigt erforderliche Felder an

Hättest du grundsätzlich Interesse an einem Buch, dass dich in der Trauerphase begleitet und unterstützt?*
E-Mail Adresse bitte eingeben

Wusstest du schon?
Ich schreibe ein Buch für dich!

Und dazu bräuchte ich deine Unterstützung!

ZEIT FÜR ERINNERUNGEN

Konservieren Sie Ihre schönsten Fotos und verewigen diese auf einem Erinnerungsposter