Totenfest

Wir küssen euch den Schmerz vom bangen Munde,
Wir kühlen Augen, die sich heiß geweint.
Wir danken mit, wenn in erlöster Stunde
Die goldene Sonne selig wieder scheint.

Was weint ihr noch ? – Wir sind euch nicht verloren!
Wir sind das Licht, das eure Nacht durchhellt.
Und stehn wir auch an ewiger Welten Toren,
Wir sind bei euch und mit in eurer Welt.


Und wollte alles wanken und alles bräche ein,
so sollen deine Gedanken in ihn verwurzelt sein.
Wenn auch von deinen Wänden der letzte Pfeiler fällt:
Er hat dich doch in Händen, der alle Himmel hält.