Trauer

Unbekannt

Dein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen, du wolltest doch so gern noch bei uns sein, es ist so schwer, […]

Robert Lembke

Alt werden ist natürlich kein reines Vergnügen. Aber denken wir an die einzige Alternative.

Helmuth Graf von Moltke

Wie kann man einen Menschen beweinen, der gestorben ist? Diejenigen sind zu beklagen, die ihn geliebt und verloren haben.

Rainer Maria Rilke

Die Blätter fallen, fallen wie weit von weit, als welkten in den Himmeln ferne Gärten; sie fallen mit verneinender Gebärde.

Rabindranath Tagore

Es ist das Auslöschen der Lampe im Morgenlicht, nicht das Auslöschen der Sonne.

Joseph von Eichendorff

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus.

Arthur Schopenhauer

Und klopfte man an die Gräber und fragte die Toten, ab sie wieder aufstehen wollten; sie würden mit dem Kopf

Edmund Burke

Die richtige Art, um die Toten zu trauern, besteht darin, für die Lebenden zu sorgen, die zu ihnen gehören.

Warenkorb
Nach oben scrollen
Wusstest du schon?
Ich schreibe ein Buch für dich!

Und dazu bräuchte ich deine Unterstützung!

ZEIT FÜR ERINNERUNGEN

Konservieren Sie Ihre schönsten Fotos und verewigen diese auf einem Erinnerungsposter