Tierbestattung oder Tierentsorgung – Wenn ein Tierfreund von uns geht

Podcast Tierbestattung Trauerpodcast
4.9/5 (10)

Trauerpodcast – Episode 004

Tierbestattung – Wenn ein Tierfreund von uns geht

In Deutschland gibt es ca. 35 Mio registrierte Haustiere. Dazu gehören Katzen, Hunde, Kleintiere, Vögel, Fische oder Reptilien. Doch was wenn es dem geliebten Tier einmal nicht mehr gut geht? Was, wenn der Tierarzt nur noch die erlösende Spritze als letzten Ausweg sieht? Ein furchtbarer Gedanke, dem aber jeder Tierbesitzer irgendwann ausgesetzt ist. Irgendwann verlässt jedes Geschöpf diese Welt. Umso schlimmer, wenn das Tier ein treuer Gefährte, ein Lebensbegleiter oder ein Sozialpartner war.

Wir vom CAFE-MEMOIRE haben uns gefragt, was es für Möglichkeiten gibt, wenn das geliebte Tier einmal verstirbt. Anders als beim Menschen gibt es bei Tieren keine Bestattungspflicht. Also was gibt es für Möglichkeiten, was für Alternativen und vor allem die Frage: Was passiert mit meinem toten Tier, wenn ich es z.B. in der Tierklinik oder beim Tierarzt lasse? Wir haben uns mit Ralf Hendrichs, Geschäftsführer des Tierhimmel in Berlin zum Thema Tierbestattung unterhalten. Wichtige Erkenntnisse, die jeder Tierbesitzer wissen sollte!

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich für das kompetente und sehr freundliche Interview. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte den Tierhimmel Berlin.
Den kompletten Trauerpodcast können Sie hier unten anhören. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und spannende und neue Erkenntnisse.

Inhalt Episode 004 – Tierbestattung – Wenn ein Tierfreund von uns geht

Zeit Inhalt
00:00 – 01:35 Was passiert mit dem geliebten Haustier
01:53 – 03:16 “Ein grausamer Gedanke”
03:16 – 05:13 Bestattungsformen und Vorgehensweise
05:13 – 05:45 Eindeutigkeit der Kremationsasche
05:45 – 06:44 Mensch und Tier im Vordergrund
06:44 – 08:05 “Ein dramatisches Ereignis”
08:05 – Ende “Mit dem Herzen dabei”

Tierbestattung oder Tierentsorgung – Wenn ein Tierfreund von uns geht
Episode 004

 
 
00:00 / 9:35
 
1X
 

Diesen Beitrag bewerten

Teilen macht Freu(n)de

Schreibe einen Kommentar