Megan Devine: Es ist okay wenn du traurig bist – Warum Trauer ein wichtiges Gefühl ist als eBook

In einer Welt, die kaum zur Ruhe kommt, stellt der Verlust eines geliebten Menschen unser Leben auf den Kopf. Megan Devine, selbst tief berührt vom Verlust ihres Mannes, teilt in ihrem Buch einen Weg, wie wir Trauer als Teil des Heilungsprozesses annehmen können. Mit persönlichen Einblicken und Geschichten anderer Betroffener zeigt sie, dass es wichtig ist, sich selbst Zeit zum Trauern zu geben.  Weiterhin zeigt sie, dass ein achtsamer Umgang mit unseren Gefühlen uns nicht nur inneren Frieden finden lässt, sondern auch hilft, in liebevoller Erinnerung an den Verstorbenen weiterzuleben.

Dieses Buch ist eine Einladung, den Verlust als Teil des Lebens zu betrachten und bietet Unterstützung, um mit Würde und Liebe durch die Trauer zu navigieren.

Jetzt als eBook

12,99 

Trauer bewältigen mit dem Buch von Megan Devine (eBook)

In unserem Leben, das sich ständig nach vorne bewegt und selten eine Pause zulässt, wirkt der Tod eines nahestehenden Menschen wie eine Vollbremsung. Nach einem solchen Verlust finden wir uns in einem Meer aus Gefühlen wieder, durchdrungen von Traurigkeit und Verwirrung. Es ist eine Zeit, in der die Gesellschaft oft erwartet, dass wir uns schnell fangen und zum Alltag zurückkehren. Doch diese Erwartung übersieht sehr häufig, wie wichtig es ist, sich der Trauer zu stellen, um seelisch gesunden zu können.

Megan Devine, selbst Psychotherapeutin und durch den schmerzhaften Verlust ihres Ehemannes tief mit dem Thema Trauer vertraut, weiß um die Schwierigkeiten, die der Umgang mit solch einem Schmerz mit sich bringt. Auf der Suche nach einem Weg, der Trauer nicht nur Raum gibt, sondern sie als wesentlichen Teil des Heilungsprozesses betrachtet, teilt sie ihre persönlichen Erfahrungen und die von vielen anderen, die ähnliche Schicksalsschläge erlebt haben.

In ihrem Buch zur Trauerbewältigung macht sie deutlich, dass es okay ist, sich Zeit zu nehmen. Um zu trauern. Und dass es möglich ist, einen Weg durch den Schmerz zu finden, der nicht nur zu innerem Frieden führt, sondern auch erlaubt, die Beziehung zu dem Verstorbenen in einem neuen Licht zu sehen. Sie lädt dazu ein, achtsam mit sich und den eigenen Gefühlen umzugehen und zeigt auf, dass Weiterleben nicht zwangsläufig bedeutet, den Verstorbenen zu vergessen, sondern in liebevoller Erinnerung an ihn weiterzumachen.

Trauer in der Gesellschaft

Dieses Buch ist ein Aufruf an uns alle, den Verlust als einen Teil unseres Lebens anzuerkennen und denjenigen, die trauern, den notwendigen Raum und die Zeit zu geben, die sie brauchen. Es ist ein wichtiger Beitrag zur gesellschaftlichen Auseinandersetzung darüber, wie wir mit Verlust umgehen und wie wir lernen können, trotz allem mit Würde und einem liebevollen Blick auf das Leben und die, die gegangen sind, voranzuschreiten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Megan Devine: Es ist okay wenn du traurig bist – Warum Trauer ein wichtiges Gefühl ist als eBook“
Warenkorb
Nach oben scrollen
Wusstest du schon?
Ich schreibe ein Buch für dich!

Und dazu bräuchte ich deine Unterstützung!

ZEIT FÜR ERINNERUNGEN

Konservieren Sie Ihre schönsten Fotos und verewigen diese auf einem Erinnerungsposter