Unser neuer Service – Trauerpodcast | Podcast Trauer & Barrierefreies Trauern

Trauerpodcast Podcast Trauer - Barrierefreies Trauern
4.87/5 (15)

Trauerpodcast | Podcast Trauer & Barrierefreies Trauern – unser neuer Service

Wir vom •CAFE-MEMOIRE• bieten unseren Lesern bereits eine Auswahl an aktuellen Trauerthemen, Neuigkeiten in der Bestattungsbranche und allgemeine Informationen zum Thema Trauer in unserem Trauerblog an. Doch haben wir uns zusätzlich dazu entschieden, in regelmäßigen Abständen Podcasts zum Thema Trauer zu erstellen und zu veröffentlichen. Einen aktuellen Trauerpodcast gibt es so in dieser Form noch nicht im Internet. Zwar gibt es Podcasts, die sich ab und zu einem Trauerthema widmen, jedoch nicht regelmäßig. Gerade Trauernde, Angehörige und Hinterbliebene suchen in der Zeit der Trauer nach alternativen Hilfestellungen, oder wollen sich einfach nur informieren. Wir möchten nicht nur visuell mit Texten, sondern auch auditiv ansprechen – also Hörbeiträgen. Deshalb wird unser Trauercafe zusätzlich mit einem Trauerpodcast erweitert. Dieser zusätzliche Service bietet auch neue Möglichkeiten und Chancen für Menschen mit Handicap“Barrierefreies Trauern” (dazu später mehr).

Was ist ein Trauerpodcast bzw. ein Podcast zum Thema Trauer?

Ein Podcast ist prinzipiell eine Reihe bzw. Serie von Audio- und/oder Videobeiträgen, die in regelmäßigen Abständen auf einer Internetplattform erscheinen. Der Podcast ist ähnlich wie ein Webblog oder anders ausgedrückt eine Informationsplattform, die nach und nach die Inhalte veröffentlicht und seinen Benutzern zur Verfügung stellt. Die Abonnenten können sich über ein bestimmtes Thema (z.B. Trauerthemen) informieren und anschließend darüber z.B. in Form von Kommentaren oder Forumsbeiträgen (Trauerforum) diskutieren.

Lesen ist gut – Hören aber auch | Barrierefreies Trauern

Wir vom •CAFE-MEMOIRE• sehen zusätzliches Potential in einem Trauerpodcast bzw. Podcast zum Thema Trauer. Aus mehreren Gründen
Da wir uns als modernes, multimediales Trauercafe verstehen, das nicht nur Trauernde, Hinterbliebene und Angehörige auf eine gemeinsame Plattform zusammenbringt, sehen wir es als große Chance unsere Benutzer über ein weiteres Medium zu informieren. Es ist nicht nur eine zusätzliche Informationsquelle, sondern bietet auch anderen und neuen Benutzern die Gelegenheit sich mit dem Thema Trauer aktiv zu beschäftigen. Stichwort: Barrierefreies Trauern & Menschen mit Handicap!
Blinde Menschen haben es so schon nicht leicht in Ihrem Alltag. Auch diesen Menschen möchten wir die Möglichkeit geben, sich in Form eines Podcasts bzw. Trauerpodcasts mit Trauerthemen auseinanderzusetzen. Jeder Mensch wird früher oder später selbst zum Trauernden.
Manchmal ist es auch viel einfacher und bequemer einen Hörbeitrag zu genießen. Vor allem für unterwegs ist es ein wahrer Luxus, nebenbei mobil an Informationen heran zu kommen. Ob beim Autofahren, in der U-Bahn im Wartezimmer oder beim Joggen. Der Trauerpodcast bietet viele weiter Möglichkeiten für Unterwegs und Mobil.

Trauerpodcast abonnieren & mobile Bereitstellung

Sie können ganz einfach unseren Trauerpodcast abonnieren. So werden Sie stets darüber informiert, wenn eine neue Episode bzw. Beitrag des Podcast veröffentlicht wird. Dazu kopieren Sie ganz einfach unseren
Feed-Link: https://cafe-memoire.de/feed/podcast
und fügen diesen in Ihre Podcasting App (z.B. “AntennaPod“, “Pocket Casts” oder “Beyond Pod” für Android – Geräte oder “Overcast“, “Castro 2″ oder “iTunes” für IOS-Geräte) ein. Sollten Sie keine Podcasting-App nutzen – kein Problem. Tragen Sie hier ganz einfach Ihre Emailadresse ein – wir senden Ihnen ganz bequem und automatisch per Email Informationen zu den neuesten Episoden und Beiträge.

In eigener Sache…

Ein Trauerpodcast ist natürlich nur dann sinnvoll, wenn er auch gehört wird. Wir möchten stets qualitativ wertvolle und informative Beiträge liefern – diese sollen aber (so würden wir uns das gerne wünschen) auch ein breites Publikum ansprechen. Nur dann macht es auch wirklich Spaß, Trauerbeiträge in visueller und auditiver Form zu veröffentlichen und den Benutzern bereit zu stellen. Wir würden uns sehr freuen, mehr Menschen damit zu erreichen. Denn jeder verliert irgendwann in seinem Leben einen geliebten Mitmenschen oder Tierfreund – genau hier sehen wir unsere Aufgabe, Menschen in dieser schwierigen Phase unter die Arme zu greifen und Ihnen Mut zuzusprechen – in welcher Form auch immer. Deshalb:
Diskutieren Sie mit uns in unserem Trauerforum, kommentieren Sie die Beiträge im Trauerblog oder im Trauerpodcast und vor allem – sollte Ihnen etwas besonders gut gefallen – lassen Sie es Ihre Freunde/Verwandten und Bekannten auf sozialen Kanälen und Netzwerken wissen (Like-Buttons am Ende jedes Beitrags und Podcasts). Sie können zusätzlich neue Leute kennenlernen, indem Sie sich bei uns anmelden und mit unserer Gemeinschaft vernetzen. So erhalten Sie den vollen Funktionsumfang des •CAFE-MEMOIRE• – völlig kostenlos. Ihren Account können Sie jederzeit wieder löschen – Ihre Daten werden nicht gespeichert! >>JETZT AUSPROBIEREN<<

Also: Teilen macht Freu(n)de und Ihre Mitmenschen und andere Benutzer können daran teilhaben. Vielen Dank!
Zu unserer ersten Episode 001 des Trauerpodcast geht es >>HIER<< | Thema “Diamantbestattung – Erinnerungen für die Ewigkeit”

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und eine gute Zeit bei uns im Trauercafe.
Ihr Team von •CAFE-MEMOIRE•

Diesen Beitrag bewerten

Teilen macht Freu(n)de

Schreibe einen Kommentar